Allgemeine Geschäftsbedingungen Sprachkurse

Designed by slidesgo / FreepikDesigned by slidesgo / Freepik

Allgemein gilt:

  • Soweit nicht anders ausgewiesen, sind die Kosten für die Lehrbücher nicht in der Kursgebühr enthalten.
  • Eine Unterrichtsstunde entspricht 45 Minuten.
  • Eine Teilnahmebestätigung wird nur ausgestellt, wenn der Kursteilnehmer mindestens 70 % der Unterrichtszeit anwesend war.
  1. Allgemeine Teilnahmevoraussetzung
    Das Mindestalter für die Teilnahme an unseren Kursen beträgt 15 Jahre. Ausnahme: Kinder- und Jugendkurse.
  2. Zahlungsbedingungen
    1. Die Kursgebühr ist bei der Einschreibung fällig. Neben Barzahlung wird auch die Zahlung per Postanweisung, Karte oder Überweisung auf unser Konto (2201451309/2010) akzeptiert.
    2. Auf Grundlage einer Bestellung kann eine Rechnung ausgestellt werden und die Zahlung erfolgt durch Konto-Überweisung oder bar. Wer eine Zahlung auf Rechnung wünscht, übersendet eine formlose Bestellung unter Angabe der Rechungsanschrift, bevor eine Zahlung vorgenommen wird. Sollte die Bezahlfrist der Rechnung mehr als 2 Wochen nach dem Ende der Einschreibezeit liegen, kann die Ermäßigung für wiederkehrende Kursteilnehmer nicht gewährt werden.
    3. In Ausnahmefällen und nach Vereinbarung ist die Zahlung in zwei Raten möglich. In diesem Fall ist die Zahlung der ersten Rate (50% der Kursgebühr) bei der Einschreibung fällig und die zweite Rate (50% der Kursgebühr) erfolgt innerhalb eines Monats nach Kursbeginn.
    4. 2.4. Geht die Zahlung der gesamten Kursgebühr nicht rechtzeitig ein, verliert der Teilnehmende seinen Anspruch auf Teilnahme am Kurs.
  3. Preise
    1. Die zum Zeitpunkt der Anmeldung gültigen Preise im jeweils aktuellen Kursangebot des Goethe-Zentrums Pardubice sind Vertragsbestandteil.
    2. Wird von dem Kursteilnehmer eine Umbuchung veranlasst (z. B. Änderung des Kurstermins oder Kurswechsel), so ist die erste Umbuchung kostenfrei. Für jede weitere Umbuchung werden 100,- Kč Verwaltungsgebühr erhoben. Wird der Kurswechsel durch die Lehrkraft veranlasst, wird keine Gebühr erhoben. Eine Umbuchung ist nur im ersten Monat nach Kursbeginn möglich und hängt von den laufenden Kursen ab.
    3. Für alle Kursteilnehmer*innen gelten ermäßigte Prüfungsgebühren.
  4. Ermäßigungen
    1. Die Kursgebühr reduziert sich um 10% für die Einschreibung von direkten Familienangehörigen eines Kursteilnehmenden.
    2. Für alle Deutschlehrerinnen und Rentnerinnen gilt eine Ermäßigung von 10% für alle Kurse.
    3. Werden 2 Kurse belegt, wird eine Ermäßigung von 10% auf den günstigeren Kurspreis gewährt.
    4. Bezahlt eine Kursteilnehmerin während der Bleiberanmeldungen die Kursgebühr für einen Folgekurs, erhält er automatisch die festgelegte Bleiberermäßigung.
    5. Pro Person ist nur eine dieser Ermäßigungen möglich.
  5. Rückerstattungen und Stornierungsbedingungen
    1. Im Falle der Stornierung des Kurses haben Kursteilnehmer*innen ein Anrecht auf Rückerstattung nach den folgenden Modalitäten:
      • Stornierung vor Kursbeginn: Rückerstattung der eingezahlten Kursgebühr unter Einbehaltung einer Verwaltungsgebühr von 400,- Kč.
      • Stornierung innerhalb der ersten Kurswoche: Rückerstattung der Kursgebühr unter Einbehaltung einer Verwaltungsgebühr von 20%
      • Wenn Sie aus Gesundheitsgründen den Kurs nicht weiter besuchen können und dies durch ein ärztliches Attest bescheinigen, wird Ihnen der Gegenwert der nicht genutzten Stunden abzüglich einer Verwaltungsgebühr von 400,- Kč erstattet. Eine Stornierung zu diesen Bedingungen ist nur in der ersten Hälfte des Kursabschnitts möglich.
      • Leider können wir im Fall beruflicher Veränderungen, Veränderungen im Studium oder Auslandsreisen keine Erstattung vornehmen.
    2. Wenn ein Kurs wegen zu geringer Teilnehmerzahl nicht stattfinden kann und der/die Betroffene keine Alternative akzeptiert, wird die gesamte Kursgebühr zurückerstattet.
    3. Stornierung und Rückerstattung bei Intensivkursen
      Bei Intensivkursen mit mehr als 8 Unterrichtseinheiten pro Woche sind Rückerstattungen der Kursgebühr bei Stornierungen nach Kursbeginn nicht mehr möglich. In diesem Fall wird die komplette Kursgebühr einbehalten.
  6. Kurseinteilung/Klassengröße
    1. Die Zuweisung zu einer Kursstufe erfolgt aufgrund des Einstufungstests im Goethe-Zentrum Pardubice.
    2. Unsere Standard-Kurse werden bei einer Mindestanzahl von 6 TeilnehmerInnen eröffnet und haben höchstens 10 TeilnehmerInnen (bei Minigruppen gemäß Kursangebot).
  7. Vertretungen im Krankheitsfall des Lektors/der Lektorin
    1. Bei einem Krankheitsfall kürzerer Zeit (eine Woche) werden die ausgefallenen Unterrichtseinheiten am Ende des Semesters durchgeführt.
    2. Bei längerem Krankheitsfall übernimmt eine Vertretung den Unterricht.
    3. Bei der Vertretung handelt es sich um eine gleich qualifizierte Lehrkraft.
  8. Haftung des Goethe-Zentrums Pardubice/ Höhere Gewalt
    Die Haftung des Goethe-Zentrums Pardubice und seiner Mitarbeiter ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Das Goethe-Zentrum Pardubice haftet auch nicht für den Ausfall seiner Leistungen aufgrund höherer Gewalt (z. B. Naturkatastrophen, Feuer, Überschwemmungen, Krieg, behördliche Anordnungen und alle anderen Umstände, die außerhalb der Kontrolle der Vertragsparteien stehen).


Obchodní podmínky [PDF, 307 KB]

Diese Seite teilen