Scheitern! Liebe! Hoffnung!

Theater Strahl: Scheitern! Liebe! Hoffnung!

Herz, Kopf und Körper nehmen all ihren Mut zusammen und versuchen das Unmögliche: Den besten Theaterabend, den es jemals gegeben haben wird! Sind sie zum Scheitern verurteilt? Vielleicht. Lassen sie sich davon unterkriegen? Niemals!

Unverzagt und energetisch testen sie das Potential des Scheiterns: Sie gewinnen Weltmeisterschaften, kriegen Körbe, begegnen Pandas und Dämonen, fälschen die Statistik, gut, vielleicht brennt auch irgendwo irgendein Wald – kein Grund, auf eine Revolution zu verzichten! Denn das Leben ist vor allem eins: Ein ewiger Versuch!

Das Jugendtheater Strahl aus Berlin

Die von Strahl entwickelten Stücke und Angebote richten sich an Zuschauer*innen ab 12 Jahre und führen auch Erstgänger*innen in die Welt des Theaters ein. Jugendliche aus Berlin wurden in die Stückfindung und -entwicklung einbezogen. So finden ihre Perspektiven und Themen in vielfältigen ästhetischen Formen Resonanz auf der Bühne. Meistens sind die Stücke bei Strahl interaktiv: das Publikum wird zur Stellungnahme geboten. In dieser Phase ist es gerne gesehen, wenn Lehrende bei Verständnisschwierigkeiten helfen und übersetzen.

Die Stücke von Strahl sind im authentischen jugendlichen Deutsch. In der Regel versendet das Goethe-Zentrum Pardubice sprachlich vorbereitendes Unterrichtsmaterial an angemeldete Klassen. Wir empfehlen, dieses tatsächlich in den Stunden vor der Aufführung zu nutzen, damit sie dem Stück besser folgen können.

Diese Seite teilen