Bücherwurm 2022

Hanser Literaturverlag

Wegen des großen Erfolges und des positiven Echos findet der Bücherwurm dieses Jahr wieder in der Online-Variante statt. Sie können frei entscheiden, ob Sie am Vorlese- und Kreativ-Wettbewerb bei uns Pardubice, oder lieber bei der Vědecká knihovna Olomouc oder dem Goethe-Zentrum in České Budějovice teilnehmen.

Wir wenden uns an alle Schüler*innen von Grund- und Mittelschulen, die Deutsch lernen, egal wie lange. Es kommt vor allem darauf an, dass jede*r versucht, möglichst richtig und ausdrucksstark deutsch zu lesen.

Wie funktioniert der Online-Bücherwurm?

In diesem Jahr besteht die Aufgabe darin, alleine oder im Team Gedichte oder kurze Texte vom Schweizer Autoren Franz Hohler vorzutragen / vorzuspielen / vorzuinterpretieren. Jede Kategorie erhält 12 Texte inkl. Übersetzung- und Verständnishilfe. Die Teilnehmer wählen für den Vortrag / die Bearbeitung so viele aus, dass sie 3-5 Minuten präsentieren – vielleicht nur ein langes Gedicht, vielleicht aber auch drei kurze. Wir empfehlen, die ganze Klasse zu beteiligen: in Gruppen- oder Paararbeit können Gedichte bearbeitet und vorgestellt werden. Danach fällt die Auswahl leichter.

Die Art und Weise, wie die Gedichte vorgetragen werden, steht den Teilnehmer:innen völlig frei: Klassisch vorgelesen oder vorgesungen, als animierte Bildergeschichte, getanzt oder im Chor: alles ist möglich. Beim Online-Bücherwurm gilt: Schulen dürfen ihre besten 3 Teams pro Kategorie ins Finale schicken.

Anmelden können Sie sich ab sofort formlos unter Angabe der Schule bei . Die Texte versenden wir bis Ende Januar.

Schulrunde und Finale 2022

In der Schulrunde werden die besten 3 Teams/Vorleser*innen pro Kategorie gekürt. Die Namen der Schulrunden-Gewinner werden (unter Angabe der ausgewählten Gedichte) bis zum 15. April an geschickt. Außerdem müssen alle Teilnehmer ihr Video bis dahin einsenden.

Das Finale ist ein kleines Filmfestival und findet am Freitag,den 22. April online per Zoom statt. Beim Finale 

  • stellen sich die „Bücherwürmer“ kurz vor und
  • dann werden die Videos vorgespielt und
  • die Jury bewertet diese life.

Und: Das Publikum wählt unter allen Teilnehmer*innen ihren Favoriten und zusätzlich zu den Preisen der Jury wird auch noch ein Publikumspreis vergeben! Wir hoffen also auf zahlreiches solidarisches Publikum:) Die Gewinner*innen erhalten wie immer das Pardubitzer Lebkuchenbuch – aber Preise gibt es für alle Teilnehmende.

Außerdem werden unter allen am Finale teilnehmenden Schulen 10 deutschsprachige Bücher für die Schulbibliothek verlost.

Kategorien 2022

Für jede Kategorie gilt: es kann klassisch oder kreativ präsentiert werden und alleine oder im Team. Die besten 3 Teams/Vorleser*innen der Schulrunde pro Kategorie dürfen ins Finale.

I. Grundschulen

II. Gymnasium A – Untere Stufe

III. Gymnasium B – Obere Stufe Anfänger (0-2 Jahre Deutschunterricht)

IV. Gymnasium C – Obere Stufe Fortgeschrittene (ab 2 Jahren Deutschunterricht)

V. Berufsfachschulen und Handelsakademien

VI. Deutsch-Spezial (Schüler*innen aus mehrsprachigen Familien oder die längere Zeit im deutschsprachigen Ausland lebten – unabhängig von Alter und Schulform)

Bewertungskriterien

1. Interpretation, Ausdruck und Einfallsreichtum (max. 25 Punkte)

Hat der/die Vorleser*in die Atmosphäre und Stimmungslage des Textes verstanden? Kann er/sie dies den Zuhörern vermitteln? Passt die Form zum Inhalt? Es geht hier nicht um übertriebene Gestik und schauspielerischen Ausdruck.

2. Lesetechnik (max. 15 Punkte)

Wie flüssig wird gelesen, wie stimmig ist die Satzmelodie, wird richtig betont? Versprecher sind nicht so schlimm!

3. Phonetik (max. 10 Punkte)

Wie korrrekt werden die Worte ausgesprochen? Gibt es aufgrund falscher Aussprache Verständnisschwierigkeiten?

Formlos anmelden (unter Angabe des Schulnamens)
Diese Seite teilen