VRWANDLUNG. DIE VIRTUELLE WELT VON FRANZ KAFKA

Als Gregor Samsa eines Morgens aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in seinem Bett zu einem ungeheuren Ungeziefer verwandelt.“

So beginnt eine der berühmtesten Novellen des 20. Jahrhunderts. Sie stammt von Franz Kafka, dem eigentlichen Erfinder der virtuellen Realität. Vom 10. bis zum 21. September haben auch Sie die Möglichkeit, am eigenen Leib zu erfahren, wie es sich anfühlt, in ein Insekt verwandelt zu werden.

Die fantastische Rauminstallation VRWANDLUNG stellt einen Klassiker der Weltliteratur dar: Kafkas Novelle "Verwandlung" - allerdings übertragen in die virtuelle Realität. „Der Hauptheld ist nicht mehr Gregor Samsa, sondern Sie persönlich“ so lautet die Hauptidee des Projektes. Das Zimmer von Gregor Samsa wurde originalgetreu modelliert und nun dank VR-Technologie zugängig gemacht. Die Verwandlung in einen Käfer lässt sich nun auch hautnah erleben.

Wie funktioniert das? Im Themenraum des Goethe-Zentrums Pardubice kann man genau an jenem Punkt der Erzählung ins Geschehen eintreten, an dem Gregor Samsa sich in das Insekt verwandelt. Die Benutzer müssen also – genau wie Gregor Samsa– zunächst lernen mit dem monströsen Körper umzugehen. Man bewegt sich durch das Zimmer, während hinter der Tür die Familie und der Vorgesetzte Eintritt fordern. Gelingt es Ihnen, mit Ihren Fühlern den Schlüssel zu ertasten und die Tür zu öffnen?

Die Rauminstallation VRwandlung entstand in Zusammenarbeit mit dem kreativen Team rund um den Prager Regisseur Mika Johnson, der bei der Eröffnung am 10. September anwesend sein wird.

Im Rahmen der Ausstellung finden Themenabende rund um Kafka und seine Texte statt. Lernen Sie den Regisseur kennen, setzen Sie sich mit Kafkas kurzen Texten auseinander oder besuchen Sie den Workshop "Keine Angst vor Kafka!".

AUSSTELLUNG

10|09—21|09|2018
Goethe-Zentrum Pardubice
Evropský Spolkový Dům, Pernštýnské náměstí

Öffnungszeiten:
Di - Do 15:00 – 18:00

Reservierung über doodle hier

BEGLEITPROGRAMM

MO 10/09, 18:00
Eröffnung in Anwesenheit des Regisseurs

DO 13/09, 18:00
Kafkas kurze Texte (Themenabend)

MI 19/09, 18:00
Keine Angst vor Kafka! (Workshop)

Freier Eintritt


Idee und Konzept: Mika Johnson
Produktion: Shahid Gulamali