Goethe-Zentrum Pardubice
Evropský spolkový dům
Pernštýnské náměstí 54
530 02 Pardubice

Út, St, Čt - 15.00 - 17.30
Po, Pá, So, Ne - zavřeno

Tel. +420 466 512 093
Mobil: +420 739 833 611
E: info@goethepardubice.org

Film: Wie der Fußball nach Deutschland kam

Film: Wie der Fußball nach Deutschland kamAnlässlich der FUSSBALL WM 2014 laden wir Sie herzlich zu einer Filmvorstellung ein: "Der ganz große Traum" am Mittwoch, den 18.6. um 19:00 Uhr im Goethe-Zentrum. Der junge Lehrer Konrad Koch tritt in Braunschweig 1874 seine neue Stelle als Englischlehrer am Gymnasium an. Er möchte die Kinder für Englisch auf eine besondere Weise motivieren: mit Fußball.

Zu einer Zeit, als die schulische Erziehung mit großer Disziplin und einer fast militärischen Unerbittlichkeit einhergeht, schlägt der junge Englischlehrer Konrad Koch eine revolutionäre Lehrmethode vor. Er unterrichtet die Sprache und Kultur seiner Disziplin mithilfe des Fußballs, einer noch kaum bekannten Sportart, die er in England kennengelernt hat. Er will so den Teamgeist seiner Klasse stärken.


Diese pädagogische Maßnahme geschieht zum Missfallen seiner Kollegen, einiger politischer Repräsentanten der Stadt und einiger sehr einflussreicher Eltern. Sie versuchen, Koch loszuwerden. Das ist der Moment, in dem die Schüler entscheiden, die Sache in die Hand zu nehmen. Die Geschichte beruht auf wahren Begebenheiten.

Der ganz große Traum

Wie der Fußball nach Deutschland kam

Wann:        Mittwoch, den 18. 06. 2014 um 19:00 Uhr

Wo:            Goethe-Zentrum Pardubice

Eintritt frei

D 2011, 109 Min., Deutsch mit tschechischen Untertiteln  Regie: Sebastian Grobler , Hudba: Ingo Frenzel, Hrají: Daniel Brühl, Burghart Klaußner, Thomas Thieme u.a.