Goethe-Zentrum Pardubice
Evropský spolkový dům
Pernštýnské náměstí 54
530 02 Pardubice

Út, St, Čt - 15.00 - 17.30
Po, Pá, So, Ne - zavřeno

Tel. +420 466 512 093
Mobil: +420 739 833 611
E: info@goethepardubice.org

Der Vorlesewettbewerb Bücherwurm 2013

Der Vorlesewettbewerb Bücherwurm 2013Das Finale findet am 10.4.2013 im Divadlo29 statt. Ab 9:30 Uhr treten die besten Vorleser der Schulen in 5 verschiedenen Kategorien gegeneinander an. Außerdem findet die Ehrung der Teilnehmer des Malwettbewerbs statt. Auf über 40 Bildern haben Schüler gemalt, wie sie sich einen Bücherwurm vorstellen.

Finale am 10.April 2013

Pardubice, Divadlo 29

 

Vorläufiger Zeitplan

 

8:45 – 9:30

Registrierung im Divadlo29 für Vorleser der Kategorien  I, II und IV

9:30

Eröffnung des Wettbewerbs im Theater 29 (Divadlo 29) in Pardubice

9:40

Kategorie I

(Grundschulen)

 

Jury-Beratung / Pause

10:45

Kategorie II

(Gymnasien Mittelstufe)

 

Jury-Beratung / Pause

11:15

Kategorie IV

(Fachschulen und Handelsakademien)

 

Jury-Beratung / Pause

11:45

Preisverleihung in den Kategorien I, II, IV und des Malwettbewerbs

12:00 – 12:30

Pause / Registrierung für Vorleser der Kategorien III, IV, und V

12:30

Kategorie III

(Gymnasium Oberstufe)

 

Jury-Beratung / Pause

13:20

Kategorie V

(SchülerInnen, die sich  im Vorschulalter längere Zeit in einem deutschsprachigen Land aufgehalten haben und SchülerInnen, die sich im Schulalter länger als 3 Monate in einem solchen Land aufhielten) und SchülerInnen aus deutsch-tschechischen Familien

 

14:00

Preisverleihung in den Kategorien III und V

 

 

 

Wir freuen uns sowohl auf die Teilnehmenden,

als auch  auf ein tolles Publikum!

Beifall hilft den Teilnehmenden!

 

Auf die Sieger warten tolle Preise - unter anderem auch wieder Lebkuchenbücher, Bücher aus Papier und vieles mehr vom Goethe-Zentrum Pardubice und vom Goethe-Instiut Prag.

 

Bewertungskriterien:

 

1. Interpretation und Ausdruck (max. 15 Punkte)

Hat der Vorleser die Atmosphäre und Stimmungslage des Textes verstanden? Kann er dies den Zuhörern vermitteln? Es geht hier nicht um übertriebene Gestik und schauspielerischen Ausdruck.

2. Lesetechnik (max. 15 Punkte)

Wie flüssig wird gelesen, wie stimmig ist die Satzmelodie, wird richtig betont? Versprecher sind nicht so schlimm!

3. Phonetik (max. 10 Punkte)

Wie korrrekt werden die Worte ausgesprochen? Gibt es aufgrund falscher Aussprache Verständnisschwierigkeiten?

 

Jury-Mitglieder:

 

Jana Klika – Goethe-Institut Prag

Lisa Dobbs – Goethe-Institut Prag

Barbara Bresslau – Lektorin für Deutsch, Prag

Jan Jirátko – Schülerjury - Gymnázium a Jazyková škola Zlín (zweifacher Sieger)

Bianca Beníšková-Schulze, Inga Meissner, Hana Nejepínská  – Goethe-Zentrum Pardubice

 

Divadlo 29 (Theater 29), Svaté Anežky České 29, Pardubice

(vom Pernstein-Platz  =  der Platz im historischen Stadtkern, hinter dem Grünen Tor) Richtung Schloss,

 1. Straße nach rechts, am Ende der Straße die letzte Tür rechts, in den 1. Stock   www.divadlo29.cz